Licht & Meer

Die geborene Westfälin Ellen Rosenthal, die ursprünglich in der Werbe- und Marketingbranche arbeitete, ist bereits seit fast 30 Jahren Malerin mit einem eigenen Atelier. Ellen Rosenthals Leitspruch „Kunst ist ein großes emotionales Glück“ findet man sehr klar in ihren Öl-Gemälden wieder. Ihre Bilder vermitteln Emotionen, sie halten Augenblicke fest, die anmuten und erfreuen. Und sie können den Betrachter auch emotional wegrücken vom Alltagsgeschehen.

Ulrike Bornewasser hat Kunst auf Lehramt studiert und die freie Meisterklasse (ASG) für bildende Kunst absolviert. „Malen ist für mich Ausdruck der jeweiligen Stimmung, des Gefühls und auch eine Art der Meditation“ sagt sie. Die mittlerweile pensionierte Grundschullehrerin arbeitet vorwiegend mit Acryl- oder Ölfarbe. Ihre Bilder entspringen, während sie malt, ihrer Fantasie und spiegeln ihre jeweilige Gefühls- und Erlebniswelt wider. Meerbilder bilden heute den Schwerpunkt ihrer Arbeit.

Zusammen bringen die beiden Licht & Meer in den dunklen Start des Jahres.

Zeitraum: 21.01 - 25.02.2024
Ort: Kulturhafen Heerdt, Werftstr. 1, 40549 Düsseldorf-Heerdt
Finnisage: 25.02.24, 14.-17.00 Uhr

Öffnungen immer samstags und sonntags von 14.-17.00 Uhr
(17./18.02. // 24./25.02.). 
Die Künstlerinnen sind bei allen Öffnungen anwesend. 
Weitere Öffnungen auf Anfrage. 


Die Künstlerinnen

Ulrike Bornewasser